Pitsidia

Ganz nahe dran am prallen Leben – und gleichzeitig die pure Erholung.

Pitsidia

Pitsidia liegt an der Südküste Zentralkretas, ganz in der Nähe des bekannteren Badeortes Matala. Es ist ein Dorf mit rund 700 Einwohnern, dass sich seinen ursprünglichen Charakter und seine entspannte Atmosphäre bewahrt hat. Pauschaltourismus und Hotelanlagen gibt es hier nicht, Pitsidia ist geprägt von familiären und privat geführten Ferienunterkünften wie dem Haus Ouranós.

Die Umgebung

Pitsidia ist nur knapp zwei Kilometer von der Küste und den wunderschönen weitläufigen Sandstränden entfernt. Zu Fuß läuft man ungefähr 25 Minuten bis ans Meer, mit dem Auto fährt man fünf Minuten.  

Der Dorfplatz

Treffpunkt für Einheimische und Urlauber ist der zentrale Dorfplatz mit seinen einladenden Tavernen und Kafenions. Im Ort gibt es außerdem eine Bäckerei, eine Metzgerei, einige kleine Läden („Super Market“) für den täglichen Bedarf, einen Fahrrad-, Motorrad- und Autoverleih und einen Reiterhof. 

Die Nähe

Das Haus Ouranós liegt im alten Dorfkern von Pitsidia. Der Dorfplatz mit seinen Tavernen ist knapp 300 Meter entfernt. Ganz in der Nähe des Hauses (ca. 100 Meter) liegt das Cafe „Onira“ (Traumfabrik). Hier kann man sehr gut frühstücken.

Die Strände

Der nächstgelegene Strand heißt Komos Beach und darf wohl ohne Übertreibung zu den schönsten Kretas gezählt werden. Diesen Ruf verdankt er auch den beiden Tavernen (vor allem dem Bunga Bunga), die sich nicht nur für Sonnenuntergänge bestens eignen.

Möchten Sie buchen oder anfragen?

Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht, wir melden uns umgehend.

15 + 12 =